Kölscher Lifestyle mit heißen Rhythmen

Kleine Erzählung von meinem schönsten Hobby

Ach ja, ich lieeeebe es, Hüften schwingend über das Tanzparkett zu schweben. Seit 1 1/2 Jahren tanze ich Salsa bei Natalia Pacheco Morales. Als Powerlady und Charminggirl ist diese junge Frau zudem mit dem typisch südamerikanischen Flair einer rassigen Schönheit ausgestattet.

Richtig viel Spaß macht uns das Tanzen bei ihr. Manches Mal ist es auch etwas anstrengend, weil ihren kritischen Augen nichts entgeht 🙄 Aber Tanzen hält jung und der heiße Rhythmus cubanischer Sounds ist so genau das richtige Adrenalin für meinen gefühlten Tanzpuls 😛

Jo jo, ist schon ne klasse Sache und … psst … ich flüstere euch mal was … mein Tanzpartner ist ein echtes Sahneschnittchen 😛 Aber er zählt zu meinem „Undercover-Freundeskreis“, deswegen kann ich nicht mehr verraten.

Soweit nur, das wir uns mit unseren Tanzkünsten dank Natalias tollem Unterricht auf jedem Parkett der Kölner Salsa-Szene, ob im Herbrands, Globalista oder anderen schönen Locations, ganz locker und stylistisch sicher mit dem cubanischen Salsa zeigen können.

Hier unten seht ihr nun ein Video von Natalia mit einem Ausblick auf unseren Standard, den Mittelstufenkurs. Jo, so drehen, wirbeln und gelegentlich verknoten wir uns auch auf dem Salsa-Parkett 😆 Dabei schenkt uns das „entwirbeln und entknoten“ mächtig viel Spaß und Amüsementchen 😉 

Ach ja !!! Und weil ich trotz meiner Liebe zu den feurigen Rhythmen ein Kölsch Mädche mit Häz un Siel bin, gehen wir anschließend für einen Absacker gemütlich im Früh im Veedel in der Südstadt ein Kölsch trinken. True story: so verbinden sich heiße Rhythmen mit typisch Kölschem Lifestyle: Die Soul Diva vum Rhing macht`s möglich. 😆

Weiterführende Links:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.